AQUALUX Hotel Spa Suite & Terme- führendes Spa Hotel rund um den Gardasee

by Stephan Seifert

Umgeben von sattem Grün und liebevoll gepflegten Blumenrabatten liege ich im wohlig temperierten Wasser des Außenpools und genieße die Ruhe und den lichtdurchfluteten Anblick des Hotels während mir der ORA DEL GARDA – der bekannte Wind des Gardasees- sanft um die Nase weht.

So in etwa würde ich meinen Roman zum Aqualux Hotel & Spa beginnen.
Aber ich werde hier etwas sachlicher berichten, da ich ansonsten zu sehr ins Schwärmen abdrifte.

 

„Alles Leben kommt aus dem Wasser… auch wir.

Mark Twain

 

Erstklassige Kulisse in Bardolino

Das „Vier Sterne S“ Aqualux Hotel & Spa befindet sich fußläufig zur Altstadt von Bardolino, der Perle des Gardasees und nur 25km von Verona entfernt. In fünf Minuten erreicht man die netten kleinen Gässchen mit ihren verträumten Restaurants und Geschäften. Ob für ein Wochenende oder auch einen kompletten Sommerurlaub ist die Lage ideal für diverse Unternehmungen.

Das Hotel besteht aus vier Gebäuden, die wie ein Quadrat angeordnet sind. In der Mitte eine traumhafte Gartenoase mit diversen Lounge- und Sitzbereichen und vier Außenpools mit ausreichend Liegen für die 125 Zimmer und Suiten-Gäste.

Einer der großen Pools ist mit dem Innenbereich verbunden und bietet eine wahre Erlebniswasserlandschaft mit manuell zu startenden Wasserfällen, diversen Hydro- und Airstationen, Wasserkanal und Massage-Sonnen-Nischen.

Ich muss zugeben bei der Anfahrt war ich vom ersten Erscheinungsbild des Hotels zunächst etwas stutzig, es erschien mir etwas wie ein liebloser Klotz. Jedoch beim genaueren Hinsehen und spätestens beim Betreten des Hotels wurde ich eines Besseren belehrt.

Das Hotel ist ein Klimahotel und in der täglichen Routine wird auf umweltbewusstes Handeln geachtet. So findet man hier beispielsweise eine natürliche Klimaanlage in den Innenbereichen und bei der Architektur wurde auf eine Ökobauweise besonders wert gelegt.

Große Glasfensterfronten und Öko- Holz dienen als Gerüst, welche sich beide sanft in die Landschaft einschmiegen. Fensterfronten als natürliche Lichtquelle- Holz als Stütze für das gesamte Gebäude. Das Ganze ausgeschmückt mit Pflanzenkaskaden und einem Hanging Garden auf dem Dach.

Mit jedem neuen Setting erkennt man hier beruhigende Eigenschaften.

 

Ein herzliches Hallo

Die Begrüßung an der Rezeption ist äußerst freundlich und herzlich- die Freundlichkeit des Personals zieht sich übrigens durch alle Bereiche des Hotels.

Meine persönliche Wohlfühloase

Eingecheckt und vom Begrüßungsgetränk erfrischt begeben wir uns auf unser Zimmer, einer Round-Suite. 60 qm verteilt auf zwei Räume mit 2 Bädern, Whirlpool und einem runden Bett mit 2,30 Durchmesser.

Was möchte man mehr? Unsere Suite befindet sich auf der 2. Etage mit einem Rundumblick auf den gesamten Innenbereich des Hotels.

Die Farbgebung ist sehr harmonisch, stylish und gemütlich.

Ansonsten gibt es noch Garden-Suiten, Familien-Suiten, Comfort- und Aqua-Zimmer. Das kleinste Zimmer beginnt bei großzügigen 28qm.

 

Endgültig Ankommen

Wir entschieden uns den Kurzurlaub direkt mit dem Besuch des Spabereiches und einer Massage ein zu läuten- Abschalten und endgültig Ankommen garantiert!
Der Start gestaltet sich zunächst aber etwas stolperig, da meine Badeschuhe ein klein wenig zu groß sind. Schuhe wechseln und los geht`s!


Ein 1000qm großer Saunabereich mit Finnischer Sauna, Salzsauna, Rotarium Sauna, Calidarium und Dampfbad lässt keine Wünsche offen. Dazu kommt ein eigens für Frauen reservierter Bereich mit Soft Sauna und Dampfbad.

In unterschiedliche Farbtöne getunktes Licht versprühen den nötigen Relaxmoment, um auf einer der Liegen der Außenwelt zu entgleiten.

 

Im Beautybereich findet man vier Treatment- Räume, Schlamm- Kabinen und 2 Hydro-Theapie- Räume.

Wir haben uns für die Aquoleux Massage entschieden. 50 Minuten wohltuende Ganzkörpermassage mit den neuen Produkten von Aquoleux, der eigenen Hausmarke.

Bislang gibt es 2 Produkte, ein Badezusatz und ein Ganzkörperöl.

Bei der Massage wird das aus Oliven hergestellte Öl mit Thermalwasser gemischt und in sanft streichenden Bewegungen in den Körper eingearbeitet.

Produkt und Massagetechnik haben eine straffende und antioxidante Wirkung.

Italienische Küche- so weit das Auge reicht

Die Abrundung des Wohlbefindens ist selbstverständlich eine gute Küche. Obgleich Bardolino unzählige gute Restaurants beherbergt und man die Qual der Wahl hat, so bietet auch das Aqualux zwei Restaurants, wovon das A la Carte Restaurant „Evo“ auch von Nicht-Hotelgästen besucht werden kann.

Im Italian Taste, dem Hauptrestaurant findet das Frühstücksbuffet mit einer vielfältigen Auswahl an leckeren und gesunden Produkten, glutenfrei oder andere lokale Produkte, frischen Gemüsesäften und einer Italian Kaffebar statt.

Ansonsten im Rahmen der Halbpension vereint das Italian Taste sämtliche Düfe und Aromen der italienischen Küche.

 

Den Abend ausklingen lassen

 

 

Nach unserem abendlichen Spaziergang durch Bardolino kehren wir ins Hotel zurück und gönnen uns noch einen Absacker in der Sparkling Lounge.

 

Mit seinem Innen- und stylischen Außenbereich ist die Bar der ideale Platz für einen Cocktail oder auch nur ein kühles Bier.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fakten:
Hotelpreise: ab ca. 209 EUR pro Zimmer. Es gibt die Variante mit Frühstück oder Halpension oder zahlreiche Pauschalen.

Anreise:
Entweder mit dem Auto ab Deutschland über den Brenner oder mit dem Flugzeug nach Verona oder Bergamo. Es gibt zahlreiche günstige Verbinungen, so dass auch ein Kurzurlaub bequem zu meistern ist.

Buchbar: Über sämtliche große deutsche Reiseveranstalter, wie z.B. Airtours, Dertour oder Booking.com oder zu Best-Preis Raten direkt im Hotel. Die Mitarbeiter sprechen alle Deutsch.

Ausflugstip:
Man könnte wohl Wochen hier am Gardasee verbringen und man hätte nicht alles gesehen.
Wir selbst waren schon mehrere Male am Gardasee, jedoch haben wir noch nie wirklich eine Schiffsrundfahrt unternommen.
Wir haben im Vorfeld recherchiert und haben uns für Sirmione Boats entschieden.

Hier kommt ihr zu meinem Kurzbericht zur Bootstour!

 

Dieser Beitrag enstand in Kooperation mit Aqualux Hotel Spa Suite & Terme

Mein Fazit:
Ein modernes Hotel mit sehr zuvorkommendem Personal und einem sehr guten Preis-Leistungsservice. Ideal für eine kleine Auszeit mit oder ohne Wellnessaspekt für Paare und Familien gleichermaßen.

 

0 comment

You may also like

Leave a Comment

Translate »