Interior Design des Hotel ALÀBRIGA

by Antje Seifert

Zunächst etwas opulent und goldfarben, aber bei genauerem Hinschauen ein wahrer Interior Traum. Sicherlich kein Hotel von der Stange. Alle Einrichtungsgegenstände sind gezielt ausgesucht und eingestetzt. Ein Refugium für Kunst, Design und Ästhetik.

„Creativity is intelligence“.

Mehr zur Architektur & Design des Hotels

Das Hotel-Projekt wurde vom renommierten Architekten Aryanour Djalali geleitetet. Vom Mittelmeer inspiriert, soll es an den Anblick einer Yacht erinnern. Das Alabriga befindet sich in einer kleinen veträumten Bucht von Sant Feliu de Guíxols. Das Gebäude reiht sich in die lange Liste der internationalen Projekte ein, die Djalali in Ländern wie Brasilien, Kolumbien, Dubai und Spanien entworfen hat. Die Landschaftsgestaltung des Hotels wurde vom renommierten katalanischen Architekten Artur Bossy geleitet, der in allen Bereichen des Hotels eine Hommage an die Schönheit und Kraft des Meeres und an die Kultur der lokalen Region geschaffen hat.

Das Boutique Hotel ist ein Ort, an dem Luxus und Natur koexistieren. „Natur, Dauerhaftigkeit und Sensibilität“ sind Worte, die den Geist dieses Projekts einfangen. Das Boutique Hotelzeichnet sich durch ein tadelloses, zeitgenössisches Design aus, das Komfort und luxuriöse Annehmlichkeiten für jeden Gast bietet. Jedes Element des Designs: Farbe, Möbel und Materialien wurden mit Bedacht gewählt, um sich perfekt zu ergänzen.

Darüber hinaus basiert das Design darauf, die maximale Interaktion zwischen dem Gebäude und der Umgebung zu erzeugen. Der architektonische Ausdruck verbindet Elemente der Bewegung, der Landschaft und der Technologie in der Konstruktion. Das Fassadendesign spiegelt den Geist der Innovation wider. Die Wellenformen und Materialien bestimmen das Aussehen und die Anmutung des Gebäudes. Auch die Räume werden aus jedem Blickwinkel eine Wellenfassadenbehandlung haben, die die charakteristischen Muster zeigt, die auf der Wasserbewegung basieren.

Durch die Integration von sorgfältig zusammengestellten Programmen in eine kohärente Gebäudeorganisation wird eine attraktive und komfortable Umgebung geschaffen. Die Außenbereiche variieren in Maßstab und Form und werden zu einem integralen Bestandteil der Räume. Schließlich hat DNA auch eine unglaubliche Chillout-Lounge mit einem Swimmingpool entworfen, die einen kompletten Service bietet und einen großartigen Blick auf das Meer bietet.

Quelle: https://www.dna-barcelona.com/projects/hotel-boutique-sagaro/

Mehr Infos:
Unser persönlicher Reisebericht

Print Friendly, PDF & Email
0 comment

You may also like

Leave a Comment

Translate »